Europaurkunde für unsere Schule

15.05.2018

Am 09.05.2018 wurde unserer Schule die Europaurkunde verliehen. Stellvertretend für alle beteiligten Kinder, Eltern und Lehrer wurde dem Schulleiter Ralph Stieger diese Urkunde  überreicht. Neben Frau Glimm und Frau Kuckel nahmen auch zwei polnische Lehrerinnen unserer Partnerschule an der feierlichen Zeremonie in Potsdam teil.

Seit 16 Jahren lernen sich jedes Jahr bis zu 40 Grundschüler aus zwei verschiedenen Ländern kennen und absolvieren ein interessantes und abwechslungsreiches Programm. Außerdem besuchte immer im Vorfeld eine Lehrerdelegation die gastgebende Schule, um Projekte vorzubereiten und den Austausch zu vertiefen. Trotz des hohen Verwaltungsaufwandes bei der Antragstellung und Abrechnung, der sprachlichen Hürden und der 800km-Entfernung hat sich diese Schulpartnerschaft sehr fest in unserem Schulprofil verankert.

Bemerkenswert sind die immer wieder erfahrene Gastfreundschaft auf polnischer und deutscher Seite und die Bereitschaft der Kinder und Eltern, Ängste und Vorurteile zu überwinden und Toleranz und Freundschaft zu entwickeln. Damit können auch wir die europäische Integration positiv beeinflussen.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Europaurkunde für unsere Schule