Laufen für den guten Zweck in Rathenow-West

23.10.2019

Pünktlich um 16 Uhr erschienen auf dem Schulhof unserer Schule zahlreiche Kinder mit ihren Eltern und Großeltern, um für einen guten Zweck zu laufen. Gleichzeitig bahnte sich die Sonne einen Weg durch die Wolken und erwärmte Zuschauer und potentielle Läufer, die den Startschuss kaum erwarten konnten.

Alle Teilnehmer waren damit einverstanden, dass in diesem Jahr die Einnahmen des Sponsorenlaufs unserer Schule (Theaterfahrt) und dem „Grünen Klassenzimmer“ im Optikpark zur Verfügung gestellt werden sollen.

Mit großer Begeisterung folgten im Anschluss der Begrüßung durch den Schulleiter alle Kinder dem Aufruf, möglichst viele Runden für Otto Seeger und einen guten Zweck zu laufen.

Während die Erst- und Zweitklässler mit einigen Kindergartenkindern aus der Kita „Neue Schleuse“ bis zu beachtlichen 12 200m-Runden schafften, absolvierten die Dritt- und Viertklässler unter lautstarken Anfeuerungsrufen ihrer Fans teilweise 15 und die Fünft- und Sechstklässler sogar bis zu 25 Runden an diesem schönen Spätnachmittag. Mehr gaben auch die Laufzettel nicht her, auf denen jede Runde von engagierten Helfern abgestrichen wurde.

Mit roten Gesichtern und in Begleitung ihrer Familien konnte man sich in den Pausen mit Kuchen und Bratwurst wieder kräftigen, um dann am Schwungtuch oder auf dem Spielplatz zu entspannen.

 

Wir bedanken uns bei allen großen und kleinen Organisatoren, Helfern, Besuchern, der Verkehrswacht, dem ASB  und den Sponsoren für ihren Einsatz.

 

Immerhin wurden insgesamt von den ungefähr 80 teilnehmenden Kindern  

über 2193  € erlaufen.

 

Ganz nebenbei fand die Abstimmung für ein neues Schulshirt statt, deren Ergebnis demnächst in den Klassen präsentiert wird.

 

Herzlichen Dank

 

Mitarbeiterteam und Förderverein der Otto-Seeger-Grundschule

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Laufen für den guten Zweck in Rathenow-West